Infos zu europäischen Programmen

Erasmus+ ab 2021

Auch das neue Programm ermöglicht es Europäerinnen und Europäern wieder im Ausland zu lernen, zu studieren, Berufserfahrung zu sammeln, sich weiterzubilden oder Freiwilligenarbeit zu leisten.

Alle Neuerungen zum Programm Erasmus+ 2021-2027 in den Bereichen Schul- und Berufsbildung finden sie hier:

Schulbildung
Berufsbildung
 

eTwinning

Was bietet die Aktion eTwinning?

  • eine Plattform, um mit Partnern an anderen (vor-)schulischen Einrichtungen in Europa und in den eTwinning-Plus-Ländern in Kontakt zu treten und grenzüberschreitende Projekte über das Internet zu gestalten
  • Seminare: Sie verfolgen das Ziel, europäischen Pädagoginnen und Pädagogen das Unterrichten mit eTwinning näher zu bringen und Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Ländern zu knüpfen.

Weitere Informationen zu allen eTwinning Angeboten finden Sie hier.
 

Weltweit unterrichten

Haben Sie Interesse daran,

  • Unterrichtserfahrung im Ausland zu sammeln?
  • in ein anderes Schulsystem eingebunden zu sein?
  • Ihre Sprachkenntnisse zu erweitern?
  • Landeskunde hautnah zu erleben und interkulturelle Erfahrungen zu machen?

Die internationalen Mobilitätsprogramme des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung richtet sich an Studierende und österreichische Lehrende. Die Voraussetzungen für die einzelnen Programme, die Zielländer und Bedingungen sowie die Kontaktpersonen finden Sie hier.