Ferienkalender und schulfreie Tage für Tirol

In diesem Kalender finden Sie die Ferien und schulfreien Tage für Tirol im Schuljahr 2022/23.

2022

Datum

Anlass

Samstag, 9. Juli, bis Sonntag, 11. September 2022

Sommerferien in Tirol

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Nationalfeiertag (gesetzlicher Feiertag)

Donnerstag, 27. Oktober, bis Montag, 31. Oktober 2022

Herbstferien

Dienstag, 1. November 2022

Allerheiligen (gesetzlicher Feiertag)

Mittwoch, 2. November 2022

Allerseelen (schulfrei in allen Bundesländern)

Donnerstag, 8. Dezember 2022

Mariä Empfängnis (gesetzlicher Feiertag)

Samstag, 24. Dezember 2022, bis Freitag, 6. Jänner 2023

Weihnachtsferien

2023

Datum

Anlass

Montag, 13. Februar, bis Samstag, 18. Februar 2023

Semesterferien in Tirol

Samstag, 1. April, bis Montag, 10. April 2023

Osterferien

Montag, 1. Mai 2023

Staatsfeiertag (gesetzlicher Feiertag)

Donnerstag, 18. Mai 2023

Christi Himmelfahrt (gesetzlicher Feiertag)

Freitag, 19. Mai 2023

schulfrei an den allgemeinbildenden Pflichtschulen und an den mit Unter- und Oberstufe geführten allgemeinbildenden höheren Schulen gemäß Verordnung der Bildungsdirektion für Tirol

Samstag, 27. Mai, bis Montag, 29. Mai 2023

Pfingstferien (der Montag, 29. Mai 2023, ist ein gesetzlicher Feiertag)

Donnerstag, 8. Juni 2023

Fronleichnam (gesetzlicher Feiertag)

Freitag, 9. Juni 2023

schulfrei an den allgemeinbildenden Pflichtschulen und an den mit Unter- und Oberstufe geführten allgemeinbildenden höheren Schulen gemäß Verordnung der Bildungsdirektion für Tirol

Samstag, 8. Juli 2023, bis Sonntag, 10. September 2023

Sommerferien in Tirol

Abweichungen für einzelne Schulen sind möglich. Über die genannten schulfreien Tage hinaus können die Schulen unter gewissen Voraussetzungen einzelne weitere Tage zu schulautonom freien Tagen erklären. Die Anzahl der schulautonomen Tage, die von der Schule selbst freigegeben werden kann, richtet sich nach den Herbstferien. Nähere Informationen erhalten Sie hier. Welche schulautonomen Tage an Ihrer Schule beschlossen wurden, erfahren Sie direkt bei Ihrer Schule. Irrtum und redaktionelle Fehler vorbehalten.