Informationen für Eltern aus der Ukraine

von Martin Fritz
28. April 2022

Liebe Eltern ukrainischer Schülerinnen und Schüler,

wir heißen Sie herzlich in Tirol willkommen und werden Sie und Ihre Kinder in allen Belangen des Schulbesuchs in unserem Land bestmöglich unterstützen.

Die Bildungsdirektion für Tirol kümmert sich vor allem auch um Schulplätze für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine.

Wie komme ich an einen Schulplatz?

  • Wenn Sie einen Platz an einer Tiroler Schule brauchen, schreiben Sie bitte eineE-Mail an: ukraine-schulinfo [at] bildung-tirol [dot] gv [dot] at
  • Bitte teilen Sie uns den Namen des Kindes, das Alter und den bisher besuchten Schultyp mit.

Was geschieht als Nächstes?

  • Die Bildungsdirektion wählt die geeignete Schule für Ihr Kind aus und informiert Sie über den Standort der Schule.
  • Die Schule wird sich darum bemühen, dass sich Ihr Kind gut an die neue Umgebung gewöhnen kann.
  • Die Schule wird Ihr Kind beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen.
  • Sobald Ihr Kind die Schule besucht, helfen Ihnen die Schulleitung sowie die Lehrerinnen und Lehrer in schulischen Fragen weiter.

Sie haben allgemeine Fragen zum Schulbesuch?

Dafür steht Ihnen ebenfalls die E-Mail-Adresse ukraine-schulinfo [at] bildung-tirol [dot] gv [dot] at zur Verfügung.

Wir wünschen allen Eltern, Kindern und Jugendlichen einen guten Schulstart in Tirol!

Sie möchten sich genauer über das österreichische Schulsystem informieren?

Wir in der Bildungsdirektion für Tirol, sowie das Personal an den Schulen sind für Sie da. Wir beantworten gerne alle Fragen im Zusammenhang mit der Schulbildung Ihres Kindes. Zusätzlich können wir auch auf folgende Broschüren mit Informationen zum österreichischen Schulsystem hinweisen.

Kurzinformation zum österreichischen Bildungssystem

In dieser zweisprachigen Broschüre wird das österreichische Bildungssystem auf Ukrainisch und Deutsch kurz dargestellt.

Bildungswege in Österreich

Deutsch
Ukrainisch
Russisch
Englisch

Wie funktioniert Schule in Österreich?

Russisch/Deutsch
Englisch/Deutsch

Das österreichische Bildungsministerium stellt unter dieser Webseite ebenfalls Informationen zum Schulbesuch zur Verfügung.

Psychologische und psychotherapeutische Unterstützung

Die österreichische Schulpsychologie stellt unter diesem Link Informationen zu Beratungsangeboten zur Verfügung. Unter anderem gibt es auch psychosoziale Beratung für Schülerinnen und Schüler auf Ukrainisch und auch Russisch. Diese ist unter der Telefonnummer 0664/88380377 von Montag bis Donnerstag zwischen 8.00 und 16.00 Uhr und am Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr erreichbar. Darüber hinaus stehen natürlich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tiroler Schulpsychologie zur Verfügung. Informationen und Kontaktdaten dazu finden Sie hier.

Weiters kann auch die Plattform „Gesund aus der Krise“ genutzt werden, durch die in ganz Österreich psychotherapeutische & psychologische Therapieplätze für Schülerinnen und Schüler vermittelt werden. Ursprünglich wurde sie für Belastungen im Rahmen der COVID-Pandemie geschaffen, steht nun aber auch Schülerinnen und Schülern aus der Ukraine zur Verfügung, die aufgrund ihrer dramatischen Erfahrungen Unterstützung bzw. Behandlung benötigen. Im Zuge der Anmeldung sollten jene Sprachen bekanntgegeben werden, die die betreffenden Kinder bzw. Jugendlichen sprechen (z.B. Englisch). Hier gelangen Sie zur Plattform.

Willkommen in Tirol! – Allgemeine Information des Landes Tirol

Wie lange kann ich in Tirol bleiben? Wo kann ich mich als Flüchtling registrieren? Kann ich in Tirol arbeiten? Wie funktioniert die medizinische Versorgung?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen, erhalten Sie auf der Webseite des Landes Tirol, sowie in den FAQ des Landes.