17cm Variante

Tiroler Pädagogin ist Erasmus+ Botschafterin 2019

Am 3. Dezember 2019 wurden im Studio 44 in Wien verdiente Personen und herausragende Projekte mit dem Erasmus+ Award ausgezeichnet.

Aus Tiroler Sicht ist besonders erfreulich, dass in der Kategorie Schulbildung die Wahl zur Progammbotschafterin auf Frau Cornelia Tschuggnall von der Neuen Mittelschule in Haiming fiel.

Die Auszeichnung für ihr Engagement wurde ihr im Rahmen eines Festaktes von Sektionschef Mag. Elmar Pichl (BMBWF), Wolfgang Bogensberger (stellvertretender Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich), Dr. Jakob Calice und Mag. Ernst Gesslbauer (beide OeAD-GmbH) überreicht.

Botschafterin Cornelia Tschuggnall

Botschafterin Cornelia Tschuggnall mit Dr. Jakob Calice

Bildquelle: 
© OeAD/APA-Fotoservice/Tesarek