Projekt "Seitenwechsel" sucht Lehrpersonen, die für ein Jahr in die Wirtschaft wechseln wollen

Die Non-Profit-Organisation „Seitenwechsel“ bietet Lehrkräften in Österreich die Möglichkeit, für ein Jahr auf die „andere Seite“ wechseln und eine Stelle in einem Unternehmen anzunehmen.
 
Schülerinnen und Schüler können vom erworbenen Wirtschafts-Know-how der Lehrkräfte profitieren und bekommen Impulse für die Berufsorientierung.
 
Seitenwechsel richtet sich an Lehrkräfte, die an einer Mittelschule, einer AHS oder einer Polytechnischen Schule in Österreich unterrichten, darüber hinaus auch an Sonderpädagog*innen ab der Sekundarstufe 1. Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung finden Sie unter folgendem Link auf der Webseite der Organisation „Seitenwechsel“: seitenwechsel.at
 
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich dabei nicht um ein Angebot der Bildungsdirektion für Tirol handelt und „Seitenwechsel“ in keiner Verbindung zur Bildungsdirektion für Tirol steht.