Pflichtschulen

Die Aufnahme in den Schuldienst als Lehrerin oder Lehrer für allgemeinbildende Pflichtschulen (Anstellung als Vertragslehrerperson) erfolgt - unter Voraussetzung des Abschlusses der vorgesehenen Ausbildung - im Einvernehmen mit der Schulleitung nach der Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle in der Lehrer-Jobbörse nach objektiven Kriterien.

Die Zugangsdaten zur Lehrer-Jobbörse erhalten Sie nach Einbringen der Grundbewerbung für den Tiroler Pflichtschuldienst.

Für die Anstellung von Personen, die ihre Ausbildung nicht in Österreich, sondern in einem anderen Staat der EU absolviert haben, gelten besondere Bestimmungen (siehe unten).

Stellen für LehrerInnen an den Berufsschulen werden in der Tagespresse ausgeschrieben.

Online-Bewerbungsformulare für allgemeinbildende Pflichtschulen:

Weiterführende Informationen:

Ansprechpersonen für Rückfragen:

Bildungsregion Tirol West (Bezirke Imst, Landeck, Reutte):

Sandra FEDERSPIEL
0512 9012 9198

Bildungsregion Tirol Mitte (Innsbruck, Innsbruck-Land, Schwaz):

Hannes SCHACHER
0512 9012 9204

Bildungsregion Tirol Ost (Kufstein, Kitzbühel, Lienz):

Sarah MÜLLER-DEGERDON
0512 9012 9219

Informationen für Neulehrerinnen und Neulehrer an allgemeinbildenden Pflichtschulen: