Willkommen bei der Bildungsdirektion für Tirol

Informationen zum Corona-Virus

Symbolbild Desinfektionsmittel
06. Dezember 2021
von Bildungsdirektion für Tirol

Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Die Sicherheit an den Schulen steht auch für die Bildungsdirektion für Tirol an höchster Stelle. Zugleich ist es wichtig, einen möglichst normalen Schulbetrieb zu gewährleisten. Daher hat das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung für das Schuljahr 2021/22 ein Sicherheitskonzept ausgearbeitet, das diesen beiden Zielen Rechnung trägt.

Begleitung von Jugendlichen für Jugendliche - Angebot "OPENtalk"

06. Dezember 2021
von Bildungsdirektion für Tirol

    Das Angebot "OPENtalk" bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich online mit speziell ausgebildeten Gleichaltrigen über Sorgen, Fragen und Probleme zu unterhalten. Die Plattform "OPENtalk" ist kostenlos und anonym. Der Austausch erfolgt über die Chatplattform, die Sie unter diesem Link erreichen.

    Bei "OPENtalk" handelt es sich um ein Angebot der Caritas der Diözese St. Pölten.

    Stellenausschreibung an der Partnerschule in Trient (Cognola)

    11. November 2021
    von Bildungsdirektion für Tirol

      Die Bildungsdirektion für Tirol sucht ab sofort zwei engagierte Lehrpersonen für das bilinguale Projekt
      Tirol-Trentino an der Volksschule in Cognola für 22 Wochenstunden (Vollzeit). Aufgrund der aktuellen
      Situation werden heuer erstmals auch Studierende mit dem Lehramt Italienisch eingestellt, die sich noch
      in der Ausbildung befinden.

      Aufnahmeverfahren im Schuljahr 2021/22

      02. November 2021
      von Bildungsdirektion für Tirol

      Die geltende Aufnahmsverfahrensverordnung, BGBl. II Nr. 317/2006, idgF, regelt die Anmeldung und das Aufnahmeverfahren für die 1. Klassen/Jahrgänge einer öffentlichen Schule (mit Ausnahme der Aufnahme in die Volksschulen, Sonderschulen und Berufsschulen).

      Weitere Informationen dazu finden Sie in den beigefügten Dokumenten.

      Grundsatzerlass „Reflexive Geschlechterpädagogik und Gleichstellung“

      28. Oktober 2021
      von Bildungsdirektion für Tirol

      Dieser Grundsatzerlass bietet Schulen einen Orientierungsrahmen für die Realisierung des Unterrichtsprinzips „Reflexive Geschlechterpädagogik und Gleichstellung“ auf den verschiedenen Handlungsebenen des schulischen Lehrens und Lernens. Er enthält Anregungen, wie Fragen der Gleichstellung in der öffentlichen Schule – vor dem Hintergrund einer pluralistischen, von religiöser, kultureller und sozialer Vielfalt geprägten Gesellschaft – sowohl auf Fach- und Unterrichtsebene als auch auf Ebene der sozialen Beziehungen berücksichtigt werden können.

      Tage der offenen Tür im Schuljahr 2021/22

      12. Oktober 2021
      von Bildungsdirektion für Tirol

      Tage der offenen Tür im Schuljahr 2021/22 an den mittleren und höheren Schulen, landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschulen und Fachschulen für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement in Tirol

      Beratungseinrichtungen in Tirol

      Symbolbild: Hände in verschiedenen Farben
      11. Oktober 2021
      von Bildungsdirektion für Tirol

        Es ist jetzt ganz besonders wichtig, auf die psychische Verfassung der Kinder und Jugendlichen zu achten und ihnen und ihren Eltern möglichst zeitnah Unterstützung zukommen zu lassen, wenn sie das benötigen. Dazu können das Angebot der Schulpsychologie, sowie die zahlreichen Angebote, die in der Broschüre „Beratungseinrichtungen für Eltern, Erziehungsberechtigte und Schüler*innen“ in Tirol, angeführt sind, angenommen werden.

        Hotline der Schulpsychologie

        Schriftlogo
        11. Oktober 2021
        von Bildungsdirektion für Tirol

          Aufgrund der Herausforderungen der Coronapandemie wurde österreichweit eine zentrale Hotline der Schulpsychologie eingerichtet. Die Expertinnen und Experten der Schulpsychologie erreichen Sie von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 20:00 Uhr und Samstag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter dieser Nummer: 0800 211 320

          Darüber hinaus bieten auch folgende Institutionen in Krisensituationen eine telefonische Unterstützung an:

          • Psychosozialer Krisendienst: 0800 400 120, erreichbar von Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 20:00 Uhr, sowie Freitag bis Sonntag rund um die Uhr
          • Notfallpsychologischer Dienst Österreich: erreichbar von Montag bis Freitag unter 0699 188 55400

          Erfolgreich lernen im Sommer: Rückblick zur Sommerschule 2021

          Bild: Sommerschule an der HTL Bau und Design Innsbruck
          04. Oktober 2021
          von Bildungsdirektion für Tirol

            An 66 Standorten in ganz Tirol fanden in den letzten beiden Wochen der Sommerferien die Sommerschule und die Sommerschule 14+ statt. Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, Lerninhalte zu wiederholen und zu vertiefen, die während der Monate der Corona-Einschränkungen zu kurz gekommen sind. Das Programm war sehr erfolgreich. Insgesamt konnten in ganz Tirol insgesamt 2200 Kinder und Jugendliche von der Sommerschule und Sommerschule 14+ 2021 profitieren. Einen guten Eindruck über das Programm bietet folgendes Video der HTL Bau und Design Innsbruck, das die Schule produziert hat.

            Biologie-Challenge erfolgreich durchgeführt

            05. Juli 2021
            von Bildungsdirektion für Tirol

              Nach dem Vorbild der Olympiaden in Physik und Chemie wurde 2018 die „Biologie-Challenge“ ins Leben gerufen – eine Art Förderprogramm mit theoretischen und praktischen Anteilen, das am Ende in einem gemeinsamen Wettbewerb gipfelt. Im Schuljahr 2020/21 fand der Wettbewerb online statt.

              Filmreihe SÜDLICH[T]ER für Tiroler Schüler/innen ab 14 Jahren

              Logo: Südlichter: September 2021 - Juli 2022
              21. Juni 2021
              von Bildungsdirektion für Tirol

              Diese Initiative des Landes Tirol thematisiert globale Entwicklung. Zehn Filme weisen auf die Herausforderungen, Probleme und Anliegen des globalen Südens hin und beschreiben zukunftsweisende Projekte.

              Für Schülerinnen und Schüler der Oberstufen finden im Schuljahr 2021/22 jeweils an einem Freitag im Monat (9.30 – 12 Uhr) Filmvorführungen im Metropol Kino in Innsbruck statt. Im Anschluss kann mit sachkundigen Bühnengästen diskutiert werden. Der Eintritt ist frei.

              Angebote für die Sommerferien 2021

              Symbolbild: bunt bemalte Kinderhände
              29. Mai 2021
              von Bildungsdirektion für Tirol

                Auch für den Sommer 2021 gibt es wieder eine Reihe von Angeboten für Kinder und Jugendliche. Dabei steht, je nach Angebot, die pädagogische Förderung und/oder eine professionelle Ferienbetreuung im Vordergrund. Auf der folgenden Seite werden verschiedene Angebote vorgestellt.

                Förderung durch zusätzliche Unterrichtsstunden

                finanziert von der Europäischen Union – NextGenerationEU
                28. Mai 2021
                von Bildungsdirektion für Tirol

                Durch die Covid-19-Pandemie wurden Schülerinnen und Schüler auch im laufenden Schuljahr vor besondere Herausforderungen gestellt. Zur Förderung im Allgemeinen sowie zum Ausgleich von Lernrückständen im Besonderen stehen ab den Semesterferien bis zum Ende des Schuljahres 2020/21 Förderstunden zur Verfügung.

                MINT Girls Challenge - Suche nach Lösungen für Probleme unserer Welt

                20. Mai 2021
                von Bildungsdirektion für Tirol

                Im Rahmen der MINT Girls Challenge können sich Mädchen von 3 bis 18 Jahren mit Problemen, die uns, unsere Welt und Gesellschaft betreffen, auseinandersetzen und kreative Lösungsansätze präsentieren. Die besten Ideen werden ausgezeichnet. Eingereicht werden können die Ideen in Form eines Films, einer Animation, eines Texts, Bildes oder einer Audiodatei. 
                 

                Selbsttests an Schulen gelten z.B. auch für Restaurant- und Friseurbesuch

                18. Mai 2021
                von Bildungsdirektion für Tirol

                  Die regelmäßigen Selbsttests, die an den Schulen durchgeführt werden, gelten nun auch als Eintrittstests, z.B. für den Restauraunt- oder Friseurbesuch. Schulleitungen (oder von ihnen befugte Lehrpersonen) sind berechtigt, Nachweise über negative Ergebnisse eines Selbsttests an der Schule für Schülerinnen und Schüler und für das schulische Personal auszustellen. Diese Nachweise sind 48 Stunden ab Durchführung des Tests gültig.

                  Girls Day im Bundesdienst

                  26. April 2021
                  von Bildungsdirektion für Tirol

                    Der diesjährige "Girls Day" im Bundesdienst findet online statt. Das Ziel ist, Mädchen bei der Berufsorientierung zu unterstützen und ihnen einen neuen Blick auf die Berufswelt zu eröffnen. Auf der Webseite der Initiative werden die Berufswelten im österreichischen Bundesdienst vorgestellt.

                    Tiroler Erfolg bei Mathematik-Wettbewerb

                    Symbolbild: Füllfeder, Taschenrechner, Lineal
                    08. März 2021

                      Zwei Tiroler Schülerinnen freuen sich über den Sieg beim diesjährigen „BOLYAI“-Mathematik-Teamwettbewerb. Carolin und Katharina besuchen das Akademische Gymnasium Innsbruck und haben österreichweit in ihrer Altersklasse den ersten Platz erreicht. Sie qualifizierten sich so für das internationale Finale, das für Ende Juni in Budapest geplant ist.

                      Corona-Hotline für Bildungsfragen

                      Symbolbild Telefon
                      21. Februar 2021
                      von Bildungsdirektion für Tirol

                        Unter der Nummer 0800 100 360  bekommen Sie Informationen zu Fragen in Zusammenhang mit Corona im Schulwesen. Die Hotline richtet sich an alle Betroffenen - also Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Lehrperson.

                        Die Hotline ist von Montag bis Donnerstag zwischen 7:30 und 18:00 Uhr, sowie am Freitag zwischen 7:30 und 14:00 Uhr besetzt.

                        Gütesiegel „Gesunde Schule“ vergeben

                        Symbolbild: Bunte Stifte
                        28. Januar 2021

                          Insgesamt 62 Schulen dürfen in Tirol das Gütesiegel „Gesunde Schule“ tragen. In dem gemeinsamen Programm von Gesundheitskasse und BVAEB, Land, Bildungsdirektion und Pädagogischer Hochschule Tirol werden seit vielen Jahren jene Schulen ausgezeichnet, die sich besonders der Gesundheit der Schulgemeinschaft verschrieben haben.

                          Zwei Tiroler Schulen bekommen das Young-Science-Gütesiegel

                          Schülerinnen und Schüler der MS Königsweg bei einem Forschungsprojekt
                          28. Oktober 2020

                            Viele Schulen schlagen eine Brücke zwischen Unterricht und Forschung. Zwei davon, die Sportmittelschule Königsweg in Reutte und das BRG in der Au in Innsbruck wurden dafür mit dem Young-Science-Gütesiegel ausgezeichnet. Das Siegel wird von Bildungsministerium und dem Österreichischem Austauschdienst gemeinsam vergeben.